Der Irrgarten verschönert sich Stück für Stück, wir wollen ja auch das unsere Gäste - ob Mensch oder Hund - sich wohl fühlen.